Σχηματίστε πλάγιο λόγο!

Der Redner meinte:

Der Mensch hat Bedürfnisse. Er will seine Bedürfnisse befriedigen, aber er denkt dabei nicht daran, dass seine Aktion zur Befriedigung seiner Bedürfnisse zur Erschütterung des Ökosystems führen kann. Das Wichtigste für ihn ist, dass diese Bedürfnisse befriedigt werden. Diese Aktion gegen die Umwelt ist aber im Grunde eine Aktion gegen ihn selbst, weil es unmöglich ist, dass er als ein Lebewesen, das die Natur braucht, um überleben zu können, auf einer ökologisch kaputten Erde leben kann.

_______________________________________________________________

Λύσεις:

 

Der Redner meinte, dass der Mensch Bedürfnisse habe. Er wolle seine Βedürfnisse befriedigen, aber er denke dabei nicht daran, dass seine Aktion zur Befriedigung seiner Bedürfnisse zur Erschütterung des Ökosystems führen könne. Das Wichtigste für ihn sei, dass diese Bedürfnisse befriedigt würden. Diese Aktion gegen die Umwelt sei aber im Grunde eine Aktion gegen ihn selbst, weil es unmöglich sei, dass er als ein Lebewesen, das die Natur brauche, um überleben zu können, auf einer ökologisch kaputten Erde leben könne.

Αφήστε μια απάντηση

Η ηλ. διεύθυνσή σας δεν δημοσιεύεται. Τα υποχρεωτικά πεδία σημειώνονται με *

FILL THE CAPTCHA * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.